Am Samstag den 20.01.2018 begannen die handwerklichen Vorbereitungen für den Neubau unseres Gerätehauses. Nach ca. 3 Stunden Säge- und Räumarbeiten war die Fläche vom Bewuchs befreit. Die charakteristische, alte Rotbuche nahm hierbei keinen Schaden.